Bericht über die JHV 2017

65. Jahreshauptversammlung der SpVgg Hermannsberg/Welchweiler am 01.12.2017

Unsere 65. JHV war trotz angekündigter Neuwahlen gut besucht. Es fanden sich einige interessierte Mitglieder im DGH Welchweiler ein. Auch die zu Ehrenden waren überwiegend der Einladung gefolgt.

Nach der allgemeinen Begrüßung berichtet unser erster Vorsitzender Sacha Emrich von den Geschehnissen im abgelaufenen Berichtsjahr. Positiv erwähnte er die Sanierung des Sportgeländes in der Sommerpause 2017, sowie die unerwartete, erfreuliche sportliche Entwicklung unserer Mannschaft. Die jüngsten sportlichen Erfolge würden die Verantwortlichen etwas zuversichtlicher in die Zukunft schauen lassen, wobei das Überleben für einen der kleinsten Vereine im Umkreis ein immer wehrender Kampf sei. Dies zeichnet sich insbesondere an den jüngsten Fusionen verschiedener Vereine ab. Ausdrücklich bedankte er sich bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, der Vorstandschaft, allen Spielern und allen anderen Unterstützern des Vereins.
Auch die Berichte der Kassenführung und der Spielleitung zeichneten ein ähnlich, vorsichtig optimistisches Bild für die Zukunft. Man war sich darüber einig, dass weiterhin erhebliche Anstrengungen von Nöten sein werden um den Spielbetrieb und damit das Fortbestehen unseres Vereins aufrecht zu erhalten.
Zum Schluss der Jahreshauptversammlung wurde dem ersten Vorsitzenden noch die dankbare und ehrenvolle Aufgabe zu teil, verdiente Mitglieder zu ehren und auszuzeichnen.
Ausgezeichnet wurden:
Ehrennadel in Gold
Ehrennadel in Silber
Ehrenmitglied
Jubiläumsmitglieder
Manfred Forster
Sascha Emrich
Hans Emrich
Dietmar Schreiner
Ralf Dick
                           
Klaus-Peter Decker
Dieter Decker
Brigitte Scherer
               
                                 
Norbert Decker
                               
                         
                     
Egon Werner

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.